Der Vorstand der EAB Resser Mark 2018
 

 
Am 10.3.18 wurde während der Jahreshauptversammlung der Vorstand neu gewählt.
Auf dem Foto von links:
Irmgard Murach (Beisitzerin), Otto Brehme (stellv. Kassierer), Christel Hein (Beisitzerin), Walter Faber (stellv. Vorsitzender), Heike Schmidt (stellv. Vorsitzende und Schriftführerin), Ingrid Brehme (1. Vorsitzende), Helga Korczak (Beisitzerin), Beate Ciescienski (Aktiv-Tag Leiterin), Ursula Spieckermann (1. Kassiererin).
Verabschiedet aus dem Vorstand wurden Georg Kuschmierz und Kurt Horst.
 

 
 

Organisation

  • Ortsvereine

  • Bezirksverbände

  • Landesverband

  • Fachausschüsse

Im Mittelpunkt der inhaltlichen Tätigkeiten der Ortsvereine steht die Bildungsarbeit, die sich mit theologischen, sozial- und gesellschaftspolitischen Themen beschäftigt. Die Freizeitgestaltung kommt ebenfalls nicht zu kurz.

Von den Ortsvereinen werden Seminare und Erholungsmaßnahmen durchgeführt.

Die EAB- Ortsvereine einer Stadt oder einer Region sind zusammengefasst in Bezirksverbände. Diese gestalten unter anderem Schulungstage mit gesellschafts-politischen und sozialen Themen, planen Gruppenfahrten im Rahmen der Erholungs-fürsorge und Seminare.

Der Landesverband verwaltet die Ortsvereine in Nordrhein- Westfalen. Er organisiert in vereinseigenen und angemieteten Häusern Seminare, Rüstzeiten und Wochenendtagungen. Auch ein jährlich wechselndes Angebot an interessanten Studienfahrten in das In- und Ausland wird durchgeführt.

Aktivitäten der verschiedenen Fachausschüsse

Der GPA (Gesellschaftspolitischer Ausschuss) erarbeitet.

  • Stellungnahmen, Resolutionen und Entschließungen zu sozial- und gesellschaftspolitischen Themen und gibt diese an die entsprechenden Institutionen weiter.

  • Im Bildungsausschuss werden Veranstaltungen im Rahmen der politischen, familien- und personenbezogenen Weiterbildung vorbereitet.

  • Die Organisation und Durchführung von Freizeit- und Erholungsmaßnahmen sowie die inhaltliche Ausgestaltung der Seminare zur Schulung von ehrenamtlichen Rüstzeitleiter/ innen ist Aufgabe des Rüstzeit- und Erholungsausschusses